Tierheim Helenenhof

Unser Verein (Tierheim Helenenhof) zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V. wurde 1987 in das Vereinsregister eingetragen und hat mittlerweile über 500 Mitglieder unter seinen Zielen vereinigt. Zwei besondere Schwerpunkte haben sich gebildet:

die Versorgung von ca. 600 freilebenden verwilderten Katzen (Tendenz steigend), d.h. tierärztlich versorgen, kastrieren, füttern, Schutzhäuschen aufstellen und, und, und …
den Betrieb des Tierheim Helenenhof zu gewährleisten und die bestmögliche Versorgung der uns anvertrauten Schützlinge sicherzustellen.

In den letzten Jahren haben wir uns mit besonderem Einsatz dem Aufbau unseres Tierheims gewidmet, in dem Hunde, Katzen und Kleintiere in Not ein vorübergehendes Zuhause finden, bis sie von uns in neue liebevolle Hände vermittelt werden können.

Dank unserer ehrenamtlichen Helfer ist nun die bauliche Fertigstellung unseres Tierheims abgeschlossen.

Nach der Renovierung des Haupthauses, in dem sich Büro, Katzenauffangstation sowie eine kleine Wohnung befinden und dem Bau des Katzenhauses in den Jahren 1997/1998 hat sich seit dem Spätsommer 1998 alles auf den Bau unseres Hundehauses konzentriert. Im Sommer 1999 sind die ersten Hunde dort eingezogen und inzwischen sind auch die Außenzwinger fertig.

Die Arbeit hat sich gelohnt. Die Feinarbeiten sind erledigt und auch unser Außengelände ist fertig. Nun können sich unsere Hunde auch mal im Rudel austoben.

Als nächstes haben wir für unsere wilden Katzen einen Freilauf gebaut und eine vernünftige Quarantänestation und Mutter-Kind-Station installiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere